Revolver 8.8.1 (vom 19.03.2019)

neu in der 8.8.1 - Office/Solo-Einzelplatz(Build 4396)

  • Datenbank: Kritische Start/Stop-Probleme behoben. Nicht heruntergefahrene Postgres- und RMail-Prozesse werden beim Revolver-Start nun sauber beendet, Speicher freigegeben und wieder gestartet (verhindert pg_xlog-Probleme).

neu in der 8.8.1 - Mac-Einzelplatz(Build 4395)

  • Startfenster unter Mojave ist nun wieder komplett sichtbar anstatt nur weiss.
  • Im Standard Einzelplatz werden nun 60 Backups aufgehoben.

neu in der 8.8.1 - Client(Build 4394)

  • Listen und Historienansicht: grafische Darstellung optimiert.
  • Mac-Client: Stabilere Verbindung zum Server. Bei Inaktivität geht der Client nun nicht mehr in den App Nap Modus.

neu in der 8.8.1 - Client(Build 4393)

  • Historienansicht: mögl. Absturz behoben, grafische Darstellung korrigiert.

neu in der 8.8.1 - Client(Build 4390 / 4391)

  • weitere Performancesteigerung beim Scrollen in Listen (Weitere Optimierungen in Kürze!)

neu in der 8.8.1 - Client(Build 4389)

  • 10 bis 20 Prozent Performancesteigerung beim Scrollen in Listen
  • Absturz behoben bei Klick auf die Backup-Benachrichtigung (SupportModule.Notify)

neu in der 8.8.1 - Client(Build 4385)

  • Absturz beim Schließen von Revolver wenn ungespeicherte Dokumente offen waren, behoben
  • Beenden der Officeanwendung mit Command+Q oder über das Menu wieder möglich
  • Beenden der Datenbank am Einzelplatz optimiert.

neu in der 8.8.1 - Client(Build 4383)

  • In der Nummernkreiseinstellung ist nun wieder eine Verknüpfung in dem 1. Teil einstellbar. (War seit 8.8.0 nicht mehr einstellbar.)

neu in der 8.8.1 - Client(Build 4382)

Abgespeicherte Detailsuchen sind nun wieder vollständig und führen nicht mehr zum Absturz.

neu in der 8.8.1 - Client(Build 4381)

  • Timeout für den Doppelklick auf ein Dokument in einer Liste verlängert
  • Am Einzelplatz wird im abgelaufenen Demomodus beim Speicherversuch eines neuen Dokumentes dessen Zählerkreis nicht mehr hochgezählt, was z.B zu übersprungenen Rechnungsnummern führte
  • Emails werden nun erst nach der Anmeldung am Einzelplatz runtergeladen, da es zeitgleich zum Einfrieren des Programmes kommen konnte
  • Clientanmeldung: Ungewolltes Zurückspringen auf die Startansicht, behoben
  • Einzelplatz (MAC): Bein Start der Datenbank werden dessen Zugriffsrechte auf 0700 gesetzt.
  • Absturz behoben, der durch fehlerhafte Scans in den Eingangrechnungen auftreten konnte.

Kompatibilität

  • macOS 10.14 Mojave: Darstellungsfehler und Abstürze, die während der Bedienung in der Beta-Version von Mojave auftraten, sind ab Office/Solo 8.8.1-RC4, Buildnummer (4334), behoben
  • Neue Systemvorraussetzung macOS 10.10 (vorher 10.9)
  • 32-Bit Windows Betriebssysteme werden nun aufgrund der 64-Bit Version von Revolver vorerst nicht mehr unterstützt. Die Versionen 8.8 und kleiner bleiben auch weiterhin lauffähig

Performance

  • Start des Einzelplatzes/Clients beschleunigt
  • Performanceprobleme auf Windowssystemen seit RC3 behoben
  • Postgresoptimierung: Die Arbeitsspeicherreservierung für Postgres wurde vervierfacht
  • Postgresoptimierung: Die postgres.conf wird nun bei jedem Start in Abhängigkeit der Größe des Arbeitspeichers optimiert
  • Die Suchgeschwindigkeit von Dokumenten wurde durch neue Suchindizes erheblich gesteigert

Neuerungen

  • Reformationstag (31.10) ist nun in für folgende Länder in der Zeiterfassungskonsole ein Feiertag (BB, HB, HH, MV, NI, SN, ST, SH, TH) (ab Build 4358)
  • Unterstützung von großen Bildschirmen sowie Vollbilddarstellung.(ab Build 4341)
  • Neuer Report: Umsatz und Kosten nach Geschäftsbereich
  • Unterstützung von großen Bildschirmen sowie Vollbilddarstellung.
  • Dokument-Nr. in Dokument Warenlieferung eingebaut
  • Nummernkreis für Warenlieferung eingebaut
  • Die Windowsversion ist nun auch auf 64-Bit umgestellt (somit nur noch auf aktuellen 64-Bit Windowsversionen lauffähig!)

Bugfixes

  • Bug behoben, der über die Verwendung des Designmodus ein Komma-Zeichen in die Eingabemasken oder Wertelisten einschleusen konnte, wenn diese Umlaute enthielten.

  • Bug(id=1824) behoben, der noch auf Windowssystemen den Beschreibungstext aus der Zeiterfassungskonsole kürzen konnte, wenn er Umlaute enthielt.

  • Die Scans von Fotos oder PDF´s in den Einkaufsrechnungen werden nun wieder angezeigt (ab Build 4372)

  • Zeiterfassungen mit Umlauten im Beschreibungstext konnten dazu führen, dass bei manchen Zeiterfassungen der Haken "Berechnen" entfernt wurde (ab Build 4371)

  • Designmodus: Duplikat eines Briefpapiers erschien auch ohne Dokumentzuordnung immer im Druckmenü, dies ist nun optional (ab Build 4358)

  • Designmodus: Anlage sowie Speicherung eines Eingabedokuments führt nun nicht mehr zum Absturz (ab Build 4358)

  • Darstellung: Icon der aktuellen Listenansicht ist nun auch in Retina (ab Build 4358)

  • Startproblem der Serverdatenbank auf Mac-Systemen behoben, auf denen zuvor noch keine 8.8.x installiert war (ab Build 4358)

  • Dateianhänge werden wieder abgespeichert (Problem nur in der RC4!)

  • Eingebundene Signatur-Grafik im Druckformular wieder sichtbar (Problem nur in der RC4!)

  • Windows: Anzeigeproblem im Imap-Einstellungsmenu behoben.

  • Lieferanten werden jetzt korrekt im Report 'Lagerhaltung' angezeigt

  • Copy-Paste mit cmd+v auf Mac : Textdopplungen die in der 8.8.0 auftreten konnten, behoben

  • Startproblem behoben, welches bei neueren MacOs-Systemen auftreten konnte, anstatt einer sysctl.conf wird nun eine sysctl.plist für die dauerhafte Arbeitsspeicherreservierung von Postgres bereitgestellt

  • Schriftenproblem behoben, welches seit der 8.8.0 existierte: Nun werden wieder alle Schriftarten erkannt

  • Zeilenumbrüche in Zeiterfassungsbeschreibungen sind nun wieder möglich

  • Der Report 'Projektliste (Aktuell)' zeigt jetzt kein kryptisches Lieferdatum an, wenn im Projekt das Feld Liefertermin leer bleibt

  • Absturz in der Detailsuche behoben (RC3)

  • Umlaute in der Zeiterfassung kürzen nun nicht mehr nach dem Speichern den Text (RC4) (Aktuell nur in reinen Mac-Umgebungen!)

  • Kommentare sind nun wieder mehrzeilig (RC4)

  • Der Einzelplatz beendet sich nun automatisch nach dem eine Meldung erscheint, dass die Datenbank nicht gestartet werden konnte (RC4)

  • Mögliche Startprobleme auf Mojave im Server und Einzelplatz behoben. Auf manchen Systemen gab es Probleme bei der Umbenennung der postgresql.conf im Datenbank-Ordner (RC4)

  • Copy-Paste im Designmodus funktioniert nun wieder ohne Dopplung (RC4)

  • Darstellung weiterer Symbole auf Retina-Bildschirmen verbessert (RC4)

  • Mögliche Druckprobleme (zu kleine Schrift) behoben (RC4)

  • Mögliche Startprobleme beim Einzelplatz (vorhandene postgres.pid im Datenbankordner) behoben

  • Mögliche Abstürze im Designmodus behoben (ab Build 4373)

Sonstiges

  • Bei Validierungsproblemen der Mietcode-Lizenz am Revolver Server Monitor, kann in den Einstellungen unter dem Menüpunkt Freischalt-Code der Netzwerkstatus zu unserem Validierungsserver getestet werden.
  • Vorbereitungen zur Integration der aktuellen 64 Bit Postgresversion 11 begonnen.

No published changelogs yet.

Surely Revolver will start publishing changelogs very soon.

Check out our other public changelogs: Buffer, Mention, Respond by Buffer, JSFiddle, Olark, Droplr, Piwik Pro, Prott, Ustream, ViralSweep, StartupThreads, Userlike, Unixstickers, Survicate, Envoy, Gmelius, CodeTree